Die Galerie
Der Kontakt
Die Kanzlei
                   

Galerie in der Foerstermühle
Unser Galerietipp

Nach der "Hidden Gallery" in Lonnerstadt, ist eine zweite geheimnisvolle Galerie in Uehlfeld aufgetaucht. Wieder erinnern die Werke stilistisch an den britischen Street-Art Künstler Banksy - niemand hat eine Ahnung, wer dahinter steckt.

Die sogenannte "Blue Gallery" ist ein Drittel so groß wie die geheimnisvolle "Hidden Gallery" im Lonnerstädter Ortsteil Mailach. Rund vier Kilometer Wald liegen zwischen den beiden. Eines ist aber klar: die Kunstwerke stammen von der gleichen Person oder den gleichen Personen.

Versteckt hinter Bäumen steht ein kleines, sehr baufälliges Häuschen. Läuft man einfach den Waldweg entlang, fällt erst einmal nichts Ungewöhnliches auf. Geht man um die Hütte herum, kann man sie nicht übersehen.
Direkt neben dem Eingang steht mit schwarzer Blockschrift "Blue Gallery" auf einem rechteckigen blauen Holzschild. Im Innern findet man vier Werke - alle in blau. An der rechten Wand ist mit Nägeln und blauem Faden eine Weltkarte (Foto unten). Ein Stück Faden hängt herunter, eine gemalte Hand mit Feuerzug direkt darunter. "Who set the World on fire?" ist das Werk betitelt.
Gegenüber wurde US-Präsident Donald Trump im Street-Art Stil auf die Holzwand gemalt (Foto unten).
Unter den Titeln der einzelnen Kunstwerke ist ein Datum vermerkt: 05/2019 bis 09/2019. Damit ist diese geheimnisvolle Galerie älter als die "Hidden Gallery" in Mailach. Allerdings blieb diese über ein Jahr unentdeckt.

So finden Sie die geheimnisvollen Orte


Blue Gallery Uehlfeld (anklicken)

Blue Gallery Uehlfeld (anklicken)

Hidden Gallery Lonnerstadt (anklicken)



GALERIE IN DER FOERSTERMÜHLE

Dr. Thomas Foerster

Kerstin Foerster

Annette Liebing

Susanne Döhring

Würzburger Straße 3
90762 Fürth

Telefon: 0911/73 10 87

Home

Datenschutz



webdesign:
harder media network